Der Halt in mir

(2017 – nach einer Konzertreise in den Libanon)

Ich halte endlich an
Und geb der Leere Raum
Was ich hier lernen kann
Erfassen Worte kaum
Ich kann’s umschreiben
Doch es bleiben
Viele Dinge, die man nur erfahren kann
Es geht um Reichtum, und um Frieden und um Freiheit in mir drin
Ich bin wohl dran

Ich nehm den Auftrag an
Und lebe diesen Traum
Was ich hier geben kann
Löst mich von meinem Ängstezaum
Ich kann abheben
Ich kann schweben
Und mitnehmen wer auch immer fliegen kann
Ich red vom Tun und vom Verbinden und von all dem, was uns eint
ich fang jetzt an

Ans Eingemachte ran
Ich hör jetzt auf zu denken
Was ich nicht alles kann
Ok, ich lasse mich jetzt lenken
Was andre sagen 
und mich fragen ist ok, denn in mir drin ist alles klar
Innerer Reichtum, Frieden, Freiheit sind jetzt da

Ich halte diesmal an
Und geb der Leere Raum
Dass er erfüllt sein kann
Beweist mir dieser Traum
Ich will leben 
Ich will geben
Reichtum, Frieden, Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.